Artikel

Volkstrauertag und neo-nazistisches Heldengedenken in Passau

Veröffentlicht am Mo., 11/13/2017 - 16:32
Traditionell ist die jährliche öffentliche Gedenkveranstaltung der Stadt Passau zum Volkstrauertag im November Anlass für Neonazis verschiedenster Organisationen in Passau aufzutreten. Seit seiner Stützpunktgründung im Jahr 2014 setzt die neonazistische Partei „Der III. Weg“ diese Tradition fort. Im vorigen Jahr (2016) marschierten über ein Dutzend Neonazis des...

Die AfD Passau/Freyung-Grafenau - Ideologie | Strategie | Auftreten

Veröffentlicht am Di., 10/17/2017 - 13:10
Mit der Bundestagswahl 2017 zieht eine rechtspopulistische bis rechtsextreme Partei in den Bundestag der BRD ein. Insbesondere in Niederbayern erreichte die AfD überdurchschnittliche Ergebnisse und mit dem Bezirksvorsitzenden Stephan Protschka sowie der Straubinger Politikerin Corinna Miazga ziehen auch zwei Mitglieder aus Niederbayern in den Bundestag ein. Im...

Die Identitäre Bewegung Bayern - Nazi-Hipster in Lederhosen

Veröffentlicht am Do., 10/05/2017 - 13:41
Zu einer Bestandsaufnahme aktueller rechter und rechtsextremer Aktivitäten und Akteur*innen in Passau und Niederbayern, gehört auch eine Betrachtung der „Identitären Bewegung“ (IB). Obwohl die IB Bayern selbst derzeit nicht offen unter diesem Label in Erscheinung tritt, lohnt sich ein Blick auf die regionalen Akteur*innen und Themen.