12. Mai: Demonstration: Wer nicht feiert, hat verloren!

Wann
Wo
Bahnhof Passau

Aufruf zur antifaschistischen Demonstration "Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg! Nie wieder Deutschland!
Am 08.05 wurde befreit - am 12.05 wird gefeiert!" in Passau!


Am 8. Mai 1945 befreiten die Alliierten Europa vom deutschen Faschismus. Damit endeten 12 Jahre Terrorherrschaft der Nazis, der Zweite Weltkrieg in Europa und mit dem Holocaust das bisher grĂ¶ĂŸte Verbrechen gegen die Menschheit. Im deutschen Namen wurden Millionen Menschen unterdrĂŒckt, vertrieben und ermordet. Wir gedenken am 12. Mai der Opfer des Nationalsozialismus in den KZs und des deutschen Angriffskrieges. Wir feiern aber auch Mut und Entschlossenheit der WiderstandskĂ€mpfer*innen, Partisan*innen und alliierten Soldat*innen gegen Hitler und den Nationalsozialismus. Wir feiern die Befreiung vom Faschismus und das Ende des deutschen Großmachtstrebens. Eine „Stunde Null“ nach 1945 aber hat es nie gegeben – rassistische, nationalistische und faschistische KrĂ€fte gab es auch nach 1945 und gibt es bis heute. Zu gerne wird die deutsche Vergangenheit vergessen oder das Ausmaß des Terrors geleugnet und hier, in Deutschland, werden wieder Stimmen nach FĂŒhrer und Vaterland laut. Wir aber wollen den Worten der Buchenwalder Überlebenden Folge leisten: „Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht! Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.“ (Buchenwald/Weimar 19. April 1945). Wir fordern: (am 12. Mai/heute) alten und neuen Faschismus entgegenzutreten! SolidaritĂ€t mit Antifaschist*innen weltweit in ihren KĂ€mpfen! Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg! Nie wieder Deutschland!

Die Demonstration startet mit einer Auftaktkundgebung am Europaplatz (am Bahnhof) in Passau um 17:00 Uhr. Nach der Demonstration durch die Innenstadt klingt der Abend mit einer Abschlusskundgebung und der Möglichkeit die Befreiung Deutschlands von der NS-Herrschaft noch ordentlich zu feiern aus. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen.
Stay tuned for more information :)