IB

Chronik Januar 2018: Fokus rechtsextremer Kampagnen auf Deggendorf (Der III. Weg, IdentitÀre Bewegung & AfD) sowie antifaschistische Gegenbewegungen in Passau

Veröffentlicht am Sa., 02/03/2018 - 14:59
Der III. Weg (Ostbayern) Silvesterkampagne „Tierfutter statt Böller“ in Ostbayern Auch dieses Jahr adaptierten die Neonazis des III. Wegs die, seit Jahren durch das Deutsche TierschutzbĂŒro geleitete Kampagne „Futter statt Böller“ und instrumentalisierten das Thema fĂŒr ihre Eigenwerbung. Auf seiner Website berichtet der III. Weg: „Nach außen hin Ă€ußerte sich diese...

Die IdentitÀre Bewegung Bayern - Nazi-Hipster in Lederhosen

Veröffentlicht am Do., 10/05/2017 - 13:41
Zu einer Bestandsaufnahme aktueller rechter und rechtsextremer AktivitĂ€ten und Akteur*innen in Passau und Niederbayern, gehört auch eine Betrachtung der „IdentitĂ€ren Bewegung“ (IB). Obwohl die IB Bayern selbst derzeit nicht offen unter diesem Label in Erscheinung tritt, lohnt sich ein Blick auf die regionalen Akteur*innen und Themen.

Die extrem rechte Karriere des Passauer Studenten A. Salomon

Veröffentlicht am Mi., 05/24/2017 - 22:12
Alexander Salomon deckt trotz seines jungen Alters eine beeindruckende rechte politische Karriere ab und mischt in verschiedenen rechten ZusammenhÀngen mit. Er ist unter Anderem Mitglied der extrem rechten Burschenschaft Markomannia Wien zu Deggendorf.