passau

Paul Oehme - Ein rechtsextremer Hooligan lebt in Passau

Der sĂ€chsische Fußballverein SG Dynamo Dresden hat schon seit langem ein Problem mit rechten Tendenzen in der eigenen Fanszene – das ist ĂŒber die Landesgrenzen hinaus bekannt. Doch nicht nur im ‚neuen‘ Bundesland Sachsen sind die Fans des Fußballvereins zu verorten: „Dynamos AnhĂ€nger leben ĂŒbers ganze Bundesgebiet verstreut. Laut Michael Born, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von...

AfD Landtagskandidat Ralf Stadler Ein Rechtsextremer auf dem Weg ins Parlament

Ralf Stadler, Landtagskandidat und Vorsitzender des AfD Kreisverbands Passau/Freyung-Grafenau ist im völkisch-nationalistischen FlĂŒgel der AfD zu verorten. Sein politisches Engagement ist geprĂ€gt vom blankem Hass und Verachtung gegenĂŒber dem bestehenden System sowie der wahnhaften Angst, das deutsche Volk könne bewusst ausgelöscht werden. HĂ€ufig findet sich der Wunsch...

AfD Landtagskandidat Ralf Stadler Ein Rechtsextremer auf dem Weg ins Parlament [Kurzversion]

Eine ausfĂŒhrlichere Version dieses Artikel findet sich hier . Mit Ralf Stadler, dem Kreisverbandsvorsitzenden der AfD Passau/Freyung-Grafenau tritt ein Vertreter des völkisch-nationalistischen FlĂŒgels der AfD als Spitzenkandidat zu den Landtagswahlen im Herbst 2018 an. Die politische Karriere des Tittlinger Metallbauunternehmers begann, wie bei so vielen AfD Politiker...

Replik zu PNP-Artikel "AfD: Verstoß gegen Grundwerte" vom 07.04.18

Trotz vermehrter rechter Übergriffe: AfD Passau verharmlost Rassismus und Rechtsextremismus als legitime Meinungen Replik zum PNP-Artikel „ AfD: Verstoß gegen Grundwerte“ vom 07.04.2018, im Print und online Die Tatsache, dass viele Organisationen und Parteien in Passau an einem ,Runden Tisch‘ zusammenfinden um sich gegen Rechtsextremismus und Neonazismus zu engagieren...

AfD Passau versucht Tafel zu instrumentalisieren und soziale Themen zu vereinnahmen

Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass Rechtsextreme versuchen soziale Themen fĂŒr sich zu vereinnahmen. Der viel diskutierte Aufnahmestopp fĂŒr AuslĂ€nder*innen an einer Essener Tafel erhielt massiven Zuspruch seitens der AfD und anderer rassistischer Initiativen. Nun versucht die rechte Partei vermehrt Tafeln zu instrumentalisieren und Gruppen von BedĂŒrftigen...

DER III. WEG in Niederbayern und Passau - Teil 3

Nachdem nun die Ideologie sowie die Kampagnen und Themen aber auch die lokalen fĂŒhrenden Personen betrachtet wurden, soll ein genauerer Blick auf die tatsĂ€chlichen öffentlichkeitswirksamen Aktionen des III. Wegs in Passau und Niederbayern in den letzten 12 Monaten (Oktober 2016-Oktober 2017) geworfen werden.

Übersicht aktueller Termine, Kampagnen und AktivitĂ€ten der lokalen extremen Rechten im Wahlkampf

AnkĂŒndigung einer PEGIDA Kundgebung in Passau Neonazi-Kundgebung in Straubing am 15.09.2017 (Der Dritte Weg) Rechter Aufruf zu Störung von Merkelbesuch in Passau am 18.09.2017 Übersicht aktueller Kampagnen und AktivitĂ€ten der lokalen extremen Rechten im Wahlkampf AnlĂ€sslich der aktuellen Wahlkampfs und der aufgeheizten politischen Stimmung lassen es sich auch die...

Ein freundlicher Gruß nach Rechts - Podiumsdiskussion bei den Passauer Politiktagen

Am Abend des 12.6.2017 wurden bei einer Podiumsdiskussion an der UniversitĂ€t Passau Student*innen und weitere Demonstrant*innen durch PolizeikrĂ€fte unter Androhung unmittelbarem Zwangs und Strafverfolgung aus dem Audimax gerĂ€umt. Sie hatten die RedebeitrĂ€ge des bekannten rechtsextremen AfD-Mitglieds Stefan Möller friedlich, durch lauten Applaus und Jubelrufe nachhaltig ĂŒbertönt.