neonazis

Chronik extrem rechter Aktivit├Ąten im August 2018

Der August 2018 gestaltete sich relativ ruhig in der Region Passau. W├Ąhrend die Akteur*innen hochschulgebundener rechten Organisationen (Campus Alternative Passau, Junge Alternative Ostbayern, Markomannia Wien zu Deggendorf, Normannia Winterberg zu Passau, Identit├Ąre Bewegung Bayern ÔÇŽ) vermutlich ├╝berwiegend die Semesterferien genossen, engagierten sich im August 2018...

DER III. WEG in Niederbayern und Passau - Teil 3

Nachdem nun die Ideologie sowie die Kampagnen und Themen aber auch die lokalen f├╝hrenden Personen betrachtet wurden, soll ein genauerer Blick auf die tats├Ąchlichen ├Âffentlichkeitswirksamen Aktionen des III. Wegs in Passau und Niederbayern in den letzten 12 Monaten (Oktober 2016-Oktober 2017) geworfen werden.

Neonazis marschieren bei der st├Ądtischen Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 13.11.2016 in Passau auf und legen Kranz nieder

W├Ąhrend die offizielle Trauerfeier in der Kirche St. Severin (Innstadtfriedhof) bereits begonnen hatte, stellten sich die Neonazis vom Dritten Weg und ihr Gesinnungsgenosse Martin Gabling (Kreisvorsitzender NPD Passau) in Formation auf um ÔÇô fotogerecht ÔÇô mit einem Kranz auf den Friedhof zu ziehen. Unter den Blicken der ├Ârtlichen Polizei wanderte die Truppe, bestehend...