Artikel

Chronik rechtsextremer Aktivitäten & linker Veranstaltungen im Mai 2018

Veröffentlicht am Mo., 06/11/2018 - 13:34
Rechte Aktivitäten: 01.05.2018: Arbeiterkampftag des Der III. Weg in Chemnitz unter Beteiligung niederbayerischer Neonazis Am 1. Mai parodierten sowohl die arbeitenden als auch die arbeitslosen Helden des III Wegs ihre Auffassung eines Arbeiterkampftages in Chemnitz. Unter den ca. 15 Neonazis aus dem ostbayerischen bzw. oberpfälzischen Kreis befand sich lediglich...

Auftaktkonferenz der bayernweiten NIKA-Kampagne

Veröffentlicht am Fr., 05/18/2018 - 12:50
Get active! – Nationalismus ist keine Alternative. Bayern 2018: während CSU und Staatsregierung im Wochentakt mit neuen Gesetzesverschärfungen gegen Refugees, Migrant_innen, Menschen mit psychischen Erkrankungen und soziale Bewegungen vorgehen, etabliert sich die AfD mit besten Aussichten auf parlamentarische und gesellschaftliche Macht. Folgen diesen Rechtsrucks sind...
Rechtsextremer Fundi-Marsch in Deggendorf
An Fronleichnam, dem 31. Mai, plant die Gruppe " Christen in der AfD " eine Rosenkranzprozession von Deggendorf zur Waldschluchtkapelleienkapelle Mettenbuch (Bild 1,2). Startpunkt ist dabei aller Voraussicht nach die Grabkapelle in Deggendorf. Dass es sich dabei nicht um eine "gewöhnliche" Fonleichnamsprozession handeln wird, zeigt auch die Einstellung des...
admin Di., 05/15/2018 - 19:48

April 2018: Ausgewählte Aktivitäten von Rechten & Rechtsextremen aus Passau und Region und linke Kampagnen und Veranstaltungen

Veröffentlicht am So., 05/06/2018 - 14:44
Markomannia Wien zu Deggendorf Die rechtsextreme bis neonazistisch geprägte Burschenschaft Markomannia Wien zu Deggendorf läutete im April 2018 das neue Sommersemester mit diversen Terminen ein. Darunter eine „Abkneipe“ (7 April), ein Burschenschaftlicher Abend im Verbindungshaus in Deggendorf mit einem Vortrag über den Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71 und ein...

Replik zu PNP-Artikel "AfD: Verstoß gegen Grundwerte" vom 07.04.18

Veröffentlicht am Do., 04/12/2018 - 17:30
Trotz vermehrter rechter Übergriffe: AfD Passau verharmlost Rassismus und Rechtsextremismus als legitime Meinungen Replik zum PNP-Artikel „ AfD: Verstoß gegen Grundwerte“ vom 07.04.2018, im Print und online Die Tatsache, dass viele Organisationen und Parteien in Passau an einem ,Runden Tisch‘ zusammenfinden um sich gegen Rechtsextremismus und Neonazismus zu engagieren...