Artikel

Neonazis marschieren bei der städtischen Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 13.11.2016 in Passau auf und legen Kranz nieder

Veröffentlicht am So., 11/13/2016 - 22:04
Während die offizielle Trauerfeier in der Kirche St. Severin (Innstadtfriedhof) bereits begonnen hatte, stellten sich die Neonazis vom Dritten Weg und ihr Gesinnungsgenosse Martin Gabling (Kreisvorsitzender NPD Passau) in Formation auf um – fotogerecht – mit einem Kranz auf den Friedhof zu ziehen. Unter den Blicken der örtlichen Polizei wanderte die Truppe, bestehend...

AfD-Infostand am 15.10.2016 in Passau

Veröffentlicht am Do., 11/10/2016 - 12:17
Am Samstag, 15.10.2016, von ca 11 bis 15 Uhr hatte die AfD einen Infostand am Ludwigsplatz in Passau angemeldet. Der Infostand war im Vorhinein nicht öffentlich bekannt und verlief für die AfD kaum erfolgreich. Die bloße Anwesenheit linker Aktivist*Innen brachte die 7 AfDler so in Rage, dass sie sich fast nur noch auf Pöbeleien und Beleidigungen konzentrierten anstatt...

Wenn Stammtischparolen nicht mehr reichen: Lokale AfD stört Vortrag in Passau

Veröffentlicht am Do., 06/30/2016 - 09:00
Anlässlich der Vortrags „ Robert Andreasch – Die AFD: Eine Extrem Rechte Partei? “ am 24.06.2016 wollte es sich VertreterInnen der regionalen AfD nicht nehmen lassen die Veranstaltung zu stören. Trotz publizierten Einlassvorbehalts für Rechte, Neonazis, deren SympathisantInnen versuchten mehrere AfDler*innenden Veranstaltungsort zu betreten. Darunter die Vorsitzende...
Tags
Dritter Weg am 9. April 2016 in Deggendorf
Die neonazistische Partei „Der III. Weg“ demonstrierte am 9. April 2016 in Deggendorf. Unter demo Motto „Kapitalismus zerschlagen – für einen deutschen Sozialismus“ versammelten sich ca. 25 Teilnehmer*innen um für ihre 1. Mai-Demonstration in Plauen zu werben. Versammlungsleiter und Hauptredner war Walter Strohmeier (Lam). Während die Nazis den Lautsprecherwagen...
admin So., 04/10/2016 - 18:00

Neonazi-Partei verteilt rechtsradikale Propaganda an Weihnachtsmarktbesucher*innen

Veröffentlicht am Fr., 12/18/2015 - 20:00
Am 18.12.2015 verteilten Aktivisten der neonazistischen Kleinstpartei „Der III. Weg“ Plätzchenpäckchen und Propagandaflyer am Passauer Weihnachtsmarkt. Dabei schreckten die Neonazis auch nicht davor zurück ihre rechtsradikalen Flyer auch Kindern und Schulklassen zuzustecken. Ob die Aktion der drei Partei-Aktivisten angemeldet war bleibt zweifelhaft. Nachdem die...